Mitglieder

Land Vorarlberg

VorarlbergFrauKinder_quer

Das Land Vorarlberg ist als Radverkehrs-Vorreiter unter den österreichischen Bundesländern Radkompetenz Österreich-Fördermitglied. 2014 lag der Radverkehrsanteil mit 16,3 Prozent im österreichweiten Vergleich an der Spitze. Vorarlberg hat sich zum Ziel gesetzt den Radverkehrsanteil bis 2020 auf 20 Prozent zu erhöhen.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden zwei Schwerpunkte verfolgt: Der Ausbau der Radinfrastruktur – wozu die Schaffung alltagstauglicher schneller Radverbindungen zwischen den Zentren gehört – und die Förderung der multimodalen Kombination Fahrrad und öffentlicher Verkehr, welche in Vorarlberg großes Potential hat. Konkret sollen Radverbindungen zu den Bahnhöfen verbessert und qualitätsvolle Abstellmöglichkeiten an den Haltepunkten, Angebote für die „Last Mile“ und attraktive Mitnahmeangebote im Zug geschaffen werden.

Zur Förderung der Radkultur setzt das Land Vorarlberg öffentlichkeitswirksame Akzente und Anreize, etwa mit der Kampagne „Radfreundlich Vorarlberg“, dem RADIUS Fahrradwettbewerb und Maßnahmen an Schulen oder für Arbeitgeber.

Bild3

Logo-Wappen-Farben Neu RZ