Aktuelles

Mobilitäts-Institutionen

Gesellschaftliche Umgestaltungsprozesse brauchen politische Begleitung, finanzielle Unterstützung aus öffentlicher Hand und Eigeninitiative mit Engagement. Die Zunahme des Radverkehrs ist gleichzeitig Vorbote der Mobilitätswende als auch deren wichtigster Bestandteil. An diesem Megatrend arbeiten auch die Radkompetenz Österreich Mitglieder aus den Bereichen Bundesverwaltung und NGO mit.

Das Ministerium für ein lebenswertes Österreich fördet mit den Programmen von klimaaktiv mobil gezielt den Alltagsradverkehr, hat den Masterplan Radverkehr publiziert und trägt dadurch wirksam zur Reduktion von CO2-Emissionen bei.

Die Radlobby Österreich als Interessensvertretung für Österreichs AlltagsradlerInnen widmet sich Motivationskampagnen, entwickelt Radkurskonzepte und hat die Initiative zur Gründung der Plattform „Radkompetenz Österreich“ gesetzt.

Veröffentlicht am 22. Mai 2015