Mitglieder

Forschungsgesellschaft Mobilität FGM-AMOR

Die Forschungsgesellschaft Mobilität FGM-AMOR führt mit einem interdisziplinären Arbeitsteam Forschungs- Beratungs-, und Umsetzungsaktivitäten im Bereich „Sanfte Mobilität“ durch. Die FGM-AMOR verfügt dabei dank der Beteiligung an über 100 EU-Projekten über einen einzigartigen Zugang zu europaweit tätigen Forschungs- und Entwicklungsnetzwerken im Verkehrs- und Mobilitätsbereich.

Die Aktivitäten im Bereich Radverkehr umfassen Verkehrssozialisierung, Verkehrssicherheit, zielgruppenspezifische Informationsaufbereitung und Trainings, BYPAD-Qualitätsmanagement, nachhaltige Logistik für die Last-Mile, Radfahrtraining in der Verkehrsrealität sowie die Konzeption von Leitsystemen. Die Projekte finden dabei auf EU-, Bundes-, Landes- und Gemeindeebene statt. Aktuelle Veröffentlichungen und Arbeiten umfassen u.a. das EU-Projekt „Cyclelogistics Ahead“, Radbroschüren im Auftrag des Verkehrsministeriums sowie das Projekt „ÖKO-LOG“.

fgmlogo