Aktuelles

Bike Citizens App gewinnt Eurobike Award und ODINE-Förderung

Smart per Telefon durch die Stadt radeln: Die App der Bike Citizens – bis 2014 als „Bike City Guide“ bekannt- bietet Radfahrenden in mittlerweile 200 Städten Navigationshilfe, einfache Routenplanung und die Möglichkeit zur Aufzeichnung zurückgelegter Strecken. Dafür erhielt das junge Grazer Unternehmen nun den renommierten Eurobike Award 2015 in der Kategorie Konzept & Dienstleistung, den Mobiliätspreis des VCÖ und eine Förderzusage des internationalen „Open Data Incubator for Europe“ (ODINE), der insgesamt €650,000 an sieben ausgesuchte Unternehmen in Europa vergab. Wir gratulieren dem jungen Grazer Unternehmen!

Der österreichische Mobilitätspreis wird vom VCÖ in Kooperation mit dem Verkehrsministerium, dem Umweltministerium und den ÖBB durchgeführt und stand heuer unter dem Motto “Mobilität im Wandel”. In der Kategorie „Klimafreundliche Mobilität“ hat die Bike Citizen App die Jury überzeugt, am 16. September nahm ihn Geschäftsführer Daniel Kofler in Wien von Umweltminister Rupprechter entgegen. “Die App ist ein Anreiz mehr Strecken gesund und umweltfreundlich mit dem Rad zu fahren”, gratuliert VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak. Damit kamen an diesem Abend zwei Radkompetenz-Mitglieder zu Ehren: In der Kategorie „Gesellschaftlicher Wandel“ hatte die Radlobby für ihr Radkursprojekt für Migrantinnen „Frauen in Fahrt“ den Mobilitätspreis gewonnen.

Nur eine Woche vor der Mobilitästpresiverleihung hatte Bike Citzens die Freude, eine Förderung des „Open Data Incubator for Europe (ODINE)“ zugesprochen zu bekommen, die mit einer Gesamtsumme von €650,000 an sieben europäische Unternehmen für ein zweijähriges Programm vergeben wurde. Die betreffenden StartUps und Firmen kommen aus Großbritannien, Italien, Frankreich, Estland und Österreich und beschäftigen sich mit Themen wie Kinderkrankheiten, Bio-Abfall-Recycling oder eben Fahrradsicherheit. Alle Preisträger finden Sie HIER.

Übrigens: Die Smartphone-Halterung Finn,  ebenfalls von Bike Citizens entwickelt, wurde bereits im Jahr 2014 als bestes Gadget mit dem Eurobike Award ausgezeichnet.

Veröffentlicht am 27. August 2015