Mitglieder

Universität Salzburg: GI Mobility Lab @ Z_GIS

Innovative Grundlagenforschung und erfolgreiche angewandte Forschung machen den Interfakultären Fachbereich für Geoinformatik – Z_GIS an der Universität Salzburg zu einem international etablierten und vernetzten Kompetenzzentrum für räumliche Information. Als eine von acht Forschungsgruppen beschäftigt sich das GI Mobility Lab mit Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Geoinformatik und Mobilitätsforschung. Dabei wird die geographische Koordinate als gemeinsamer Nenner diverser Perspektiven auf den Verkehrsraum explizit in Wert gesetzt.

Ein besonderer Arbeitsschwerpunkt des GI Mobility Lab gilt der urbanen, aktiven Mobilität. Die insbesondere für den Radverkehr erstellten Modelle und Analysemethoden helfen komplexe Phänomene, Abhängigkeiten und Wechselwirkungen besser zu erfassen und zusätzliche Informationen abzuleiten. Diese fließen wiederum ein in zielgruppenspezifische Informationsservices und unterstützende Werkzeuge für evidenzbasierte Strategien und Maßnahmen. So hat das GI Mobility Lab maßgeblich an den Plattformen www.radlkarte.info sowie www.salzburgrad.at mitgearbeitet.

Neben der Forschungsarbeit und Lehre der involvierten WissenschaftlerInnen, forciert das GI Mobility Lab den Know-How Transfer in die Wirtschaft, berät Gebietskörperschaften und ist in lokalen Nachhaltigkeitsinitiativen (z.B. Mobilitätsmanagement der Uni Salzburg, PLUS Green Campus Initiative etc.) aktiv.

Z_GIS-RGB_600dpiUniv Salzburg

Rad_Promotion_PlusGreenCampus