Mitglieder

Klimabündnis Österreich

Das Klimabündnis ist das größte kommunale Klimaschutz-Netzwerk Österreichs. Die Organisation betreut, berät und begleitet Gemeinden, Bildungseinrichtungen und Betriebe in den Bereichen Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und Klimawandelanpassung. Eines der größten Themenfelder ist die klimafreundliche Mobilität.

Mobilitätsprojekte für den Klimaschutz

Eine Auswahl der mobilitätsbezogenen Tätigkeiten zeigt die Bandbreite des Klimabündnis Österreich und seiner Landesorganisationen: GemeindevertreterInnen können sich in einem Mobilitätslehrgang des Klimabündnis zu „Kommunalen Rad- und Mobilitätsbeauftragten“ ausbilden lassen. Das Klimabündnis koordiniert seit dem Jahr 2000 in Österreich die Europäische Mobilitätswoche. An dieser Kampagne für sanfte Mobilität nehmen jährlich 500 Städte und Gemeinden aus Österreich teil.

Seit 2003 organisiert das Klimabündnis zudem die Klimameilen – eine Kampagne für klimafreundliche Kindergarten- und Schulwege. Auf regionaler Ebene bietet das Klimabündnis unter anderem in Oberösterreich eine FahrRad-Beratung gemeinsam mit dem Land Oberösterreich für Gemeinden und Betriebe und lädt jährlich zum Radvernetzungstreffen ein, in Tirol organisiert das Klimabündnis den Tiroler Fahrradwettbewerb, in Niederösterreich wiederum gibt es für Schulen das Projekt „Klimafit zum RADLhit“ sowie das Radfahrtraining „Fit fürs Radeln“.

Serie „Österreich unterwegs“

In einer siebenteiligen Serie beleuchtet das Klimabündnis 2018 das Mobilitätsverhalten der ÖsterreicherInnen.Wie sind wir unterwegs? Und was hat sich in den letzten 20 Jahren verändert? Die vierköpfige Familie Flink begleitet die LeserInnen durch diese Serie, die Sie HIER sehen können.

Website Klimabündnis