Aktuelles

Kommunalmesse: Radtour durchs radfreundliche Vorarlberg

Die Plattform „Radkompetenz Österreich“ ist heuer erstmals auf der Österreichischen Kommunalmesse in Dornbirn vertreten und bietet zum Einstand eine spannende Radtour gemeinsam mit Vorarlbergs Landesrat Johannes Rauch und Dornbirns Vizebürgermeister Martin Ruepp, die Ihnen unter dem Kampagnenmotto „Radfreundlich Vorarlberg“ die besten Radverkehrslösungen der Region Dornbirn zeigen. GemeindevertreterInnen können sich dabei Inspiration für ihre Region holen und mit den zuständigen ExpertInnen des Landes Vorarlberg über Umsetzungsvarianten für ihre Gemeinde sprechen. Die Tour findet kostenlos auf E-Bikes von Radkompetenz-Mitglied Kaloveo, dem Tourismus-E-Bike-Verleiher aus Österreich für Österreich, statt

Die bundesweite Unternehmens-Plattform „Radkompetenz Österreich“ verfolgt das Ziel, im Einklang mit dem „Masterplan Radfahren“ der Bundesregierung zur Verbesserung der Radverkehrssituation bestmögliche Radverkehrslösungen österreichischer Herkunft anzubieten und Wissenstransfer für Interessenten aus den österreichischen Gemeinden zu betreiben. Dabei wird die Plattform vom Umweltministerium BMNT und mehreren Bundesländern und Städten als Fördermitglieder unterstützt. Radkompetenz-Mitglied Land Vorarlberg ist eines der Vorzeige-Bundesländer im Bereich Radverkehr und zeigt daher anlässlich der Kommunalmesse die interessantesten Radmaßnahmen der Region Dornbirn.

Beste Fahrrad-Lösungen für Gemeinden erfahren

Sie können sich bei der Tour „Beste Fahrrad-Lösungen für Gemeinden“ Inspiration für Ihre Region holen und mit den zuständigen ExpertInnen des Landes Vorarlberg über Umsetzungsvarianten für Ihre Gemeinde sprechen. Das Land Vorarlberg verfolgt in enger Zusammenarbeit mit Gemeinden, Betrieben und Institutionen erfolgreich das Ziel, die Bürger zu einer vermehrten Nutzung des Fahrrads im Alltag zu motivieren. Daher werden wir auf unserer Donnerstags-Tour von Landesrat Johannes Rauch, dem Vizebürgermeister der Stadt Dornbirn Martin Ruepp, Landes-Radverkehrskoordinator Peter Moosbrugger sowie dem Mobilitätsexperten Martin Reis vom Energieistintut Vorarlberg und Stefan Burtscher von der Stadtverwaltung Dornbirn begleitet.

Die Rad-Brücke über die Dornbirner Ach wird eines der Highlights der Tour sein. Die Fahrradbrücke Birkenwiese wurde im Juni 2018 eröffnet. Mit der neuen Brücke für FußgängerInnen und RadfahrerInnen wurden die Zufahrtsrampen auf den Achdamm verbessert. Der Übergang, der an einer Landesradwege-Route liegt, verbindet die Bezirke Rohrbach und Schoren. Die Kosten für das Projekt lagen bei rund 1,5 Millionen Euro, 70 Prozent der Baukosten wurden vom Land Vorarlberg übernommen.

Touren-Teilnahme beschränkt, rasch anmelden

Für die Touren stehen Ihnen kostenlose E-Bikes des österreichischen Tourismus-Anbieters Kaloveo zur Verfügung. Es werden zwei Termine angeboten: Do, 27.9., 16:00-18:00 und Fr, 28.9., 13:00-15:00. Die Tour ist pro Termin auf je 20 Teilnehmer beschränkt, wir ersuchen daher um Voranmeldung unter buero@radkompetenz.at bis 20. September 2018. Anfragen nach Restplätzen bitte am Messestand der „Radkompetenz Österreich“ (Halle 14, Stand 44: Aussteller-Link). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die 30 Mitgliedsunternehmen und Institutionen von „Radkompetenz Österreich“ stellen eine Auswahl der besten Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen Planung, Beratung, Dienstleistung, Produktion und Forschung dar, die Österreich im Radverkehrsbereich zu bieten hat.

Zeitgemäße Radverkehrsplanung zeigt diese preisgekrönte Umsetzung am Wiener Getreidemarkt aus 2017. Detailplanung: Radkompetenz-Mitglied Rosinak & Partner

Bildquellen: 1) Flyer-Bikes.com / 2) Land Vorarlberg / 3) ZOOM VP

Veröffentlicht am 10. September 2018