CycleTripMap am Wiener Forschungsfest

CycleTripMap am Wiener Forschungsfest

Am Wiener Forschungsfest, das vom 12.-13. September am Naschmarkt stattfindet, präsentiert das AIT Austrian Institute of Technology unter dem Namen „Wo radelt Wien?“ die CycleTripMap und ihre Nutzung für verbessertes Fahrradrouting. BesucherInnen können interaktiv verschiedene Routenoptionen erkunden und miteinander vergleichen. Das Feedback fließt direkt in die weitere Forschung ein.

Die CycleTripMap wurde vom AIT in Kooperation mit der Radlobby Österreich entwickelt und basiert auf alltäglichen Wegentscheidungen von Radfahrenden. Mehr Infos zur CycleTripMap finden sich auf https://dts.ait.ac.at/projects/cycletripmap

CN0YfCeXAAAPUoJ

Veröffentlicht am: 10. September 2015Kategorien: Aktuelles, Forschung & Projekte, Navigation & MarketingSchlagwörter: , ,

Radkompetenz-Mitglieder in diesem Artikel:

Mehr von diesen Mitgliedern:

Diesen Artikel teilen:

CycleTripMap am Wiener Forschungsfest

Diesen Artikel teilen:

CycleTripMap am Wiener Forschungsfest

Am Wiener Forschungsfest, das vom 12.-13. September am Naschmarkt stattfindet, präsentiert das AIT Austrian Institute of Technology unter dem Namen „Wo radelt Wien?“ die CycleTripMap und ihre Nutzung für verbessertes Fahrradrouting. BesucherInnen können interaktiv verschiedene Routenoptionen erkunden und miteinander vergleichen. Das Feedback fließt direkt in die weitere Forschung ein.

Die CycleTripMap wurde vom AIT in Kooperation mit der Radlobby Österreich entwickelt und basiert auf alltäglichen Wegentscheidungen von Radfahrenden. Mehr Infos zur CycleTripMap finden sich auf https://dts.ait.ac.at/projects/cycletripmap

CN0YfCeXAAAPUoJ

Radkompetenz-Mitglieder in diesem Artikel:

Mehr von diesen Mitgliedern: