Nächstes Webinar „So geht Radverkehr“ am 21. Oktober 2022

Radtisch

Unsere erfolgreiche Webinarserie „So geht Radverkehr“ wird am 21. Oktober mit seinem dritten Termin des Jahres 2022 fortgesetzt. Im Vorjahr haben wir die Webinarserie  entwickelt und erstmals als Online-Radgipfel 2021 präsentiert. Auch die weiteren Termine des Jahres 2022 am 7. Juli und 21. September waren gut besucht. Die Nachschau auf die von klimaaktiv mobil unterstützte Serie ist hier auf Youtube abrufbar. Die Vortragsthemen werden laufend adaptiert und im Jahr 2022 wieder kostenlos in jeweils einstündigen Webinaren von unseren Expert:innen vorgetragen.

Drittes Webinar am 21. Oktober 2022

Der dritte Termin unserer Serie findet am 21. Oktober von 9:00-12:00 statt, dabei werden folgende Themen präsentiert:

  • Attraktiver Mischverkehr und sichere Trennung von Radverkehr, präsentiert von komobile, con.sens mobilitätsdesign, Radlobby und Klimabündnis
  • Radverkehr ohne Lücken: Netzplanung in Städten, Ballungszentren und Gemeinden, präsentiert von komobile und con.sens mobilitätsdesign
  • Transportrad Boom: Praxisbeispiele, Förderungen, Gesetzeslage und Sharing für Gemeinden, präsentiert von Gleam, Herry Consult und Die Radvokaten

Den zoom-Link für eine aktive Teilnahme am Webinar finden Sie hier. Bitte einfach am 21.10. um 9:00 einsteigen. Dem Webinar kann ebenso hier auf Youtube gefolgt werden.

Nächstes Webinar "So geht Radverkehr" am 21. Oktober 2022

Zweites Webinar am 12. September 2022

Der zweite Termin findet am 12. September von 9:00-12:00 statt, dabei werden die Themen „Radverkehrsdaten für Planung, Entscheidungsfindung und Monitoring“ von den Bike Citizens und PRISMA solutions sowie „Wegweisung zeitgemäß: Routen, Beschilderungen und Apps“ von con.sens, komobile, max2 und wiederum Bike Citizens und PRISMA solutions präsentiert.

Die Aufzeichung des Webinars kann hier auf Youtube nachgesehen werden.

Nächstes Webinar "So geht Radverkehr" am 21. Oktober 2022

Erstes Webinar am 7. Juli 2022

Den Auftakt für die heurige Webinar-Serie findet am 7. Juli von 9:00 – 12:00 mit drei jeweils einstündigen Blocks statt. Der Vortrag beginnt um 9:00 mit einer „Einführung in die neuen Radverkehrs-Richtlinien der RVS“ durch con.sens mobilitätsdesign und Radlobby Österreich (Artikel dazu). Das zweite Thema „Leitfaden zu den Bundesförderungen für den Radverkehr“ wird um 10:00 von Herry Consult und komobile präsentiert. Darauf folgt um 11:00 das Thema „Fahrrad zeitgemäß parken: Integration, Sharing, Leihen“ durch Innovametall und Rosinak & Partner. Die Aufzeichnung auf Youtube ist hier zu finden.

Nächstes Webinar "So geht Radverkehr" am 21. Oktober 2022

Themenüberblick

Folgende Themen können wir heuer anbieten:

Themenkreis: Radverkehrsplanung
Grundkurs Radverkehrsanlagen: vom Radstreifen bis zum Verkehrsfilter
Attraktiver Mischverkehr und sichere Trennung von Radverkehr
Radverkehr ohne Lücken: Netzplanung in Städten, Ballungszentren und Gemeinden
NEU: Die neuen RVS Richtlinien für Österreich
Multimodalität: Radfahren im Umfeld von Bahnhöfen
Attraktivierung von Ortskernen: Bikeability & Walkability
Niederländische Radverkehrsplanung – Einblicke ins CROW Manual

Themenkreis: Finanzierung
Leitfaden zu den Bundesförderungen für den Radverkehr
NEU: Jobrad-Vorteile für Betriebe und Arbeitnehmer:innen

Themenkreis: Fahrradparken
Fahrrad zeitgemäß parken: Integration, Sharing, Leihen
Radparken im Wohnbau

Themenkreis: Kommunikation & Training
Bewusstseinsbildung für Gemeinden, Verwaltung, Betriebe, BürgerInnen
Verkehrsverhalten ändern durch Kommunikationsmaßnahmen und Marketing
Radfahrtrainings für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
NEU: Transportrad-Boom auch für Ihre Gemeidne

Themenkreis: Navigation & Daten
Radverkehrsdaten für Planung, Entscheidungsfindung und Monitoring
Wegweisung zeitgemäß: Routen, Beschilderungen und Apps

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die Webinarserie wird von klimaaktiv mobil, der Initiative des Klimschutzministeriums, unterstützt und ist dadurch unbegrenzt kostenlos zugänglich.

BMK klimaaktiv

Veröffentlicht am: 28. September 2022Kategorien: Vorträge & WebinareSchlagwörter:

Radkompetenz-Mitglieder in diesem Artikel:

Mehr von diesen Mitgliedern:

Diesen Artikel teilen:

Nächstes Webinar „So geht Radverkehr“ am 21. Oktober 2022

Diesen Artikel teilen:

Radtisch

Unsere erfolgreiche Webinarserie „So geht Radverkehr“ wird am 21. Oktober mit seinem dritten Termin des Jahres 2022 fortgesetzt. Im Vorjahr haben wir die Webinarserie  entwickelt und erstmals als Online-Radgipfel 2021 präsentiert. Auch die weiteren Termine des Jahres 2022 am 7. Juli und 21. September waren gut besucht. Die Nachschau auf die von klimaaktiv mobil unterstützte Serie ist hier auf Youtube abrufbar. Die Vortragsthemen werden laufend adaptiert und im Jahr 2022 wieder kostenlos in jeweils einstündigen Webinaren von unseren Expert:innen vorgetragen.

Drittes Webinar am 21. Oktober 2022

Der dritte Termin unserer Serie findet am 21. Oktober von 9:00-12:00 statt, dabei werden folgende Themen präsentiert:

  • Attraktiver Mischverkehr und sichere Trennung von Radverkehr, präsentiert von komobile, con.sens mobilitätsdesign, Radlobby und Klimabündnis
  • Radverkehr ohne Lücken: Netzplanung in Städten, Ballungszentren und Gemeinden, präsentiert von komobile und con.sens mobilitätsdesign
  • Transportrad Boom: Praxisbeispiele, Förderungen, Gesetzeslage und Sharing für Gemeinden, präsentiert von Gleam, Herry Consult und Die Radvokaten

Den zoom-Link für eine aktive Teilnahme am Webinar finden Sie hier. Bitte einfach am 21.10. um 9:00 einsteigen. Dem Webinar kann ebenso hier auf Youtube gefolgt werden.

Nächstes Webinar "So geht Radverkehr" am 21. Oktober 2022

Zweites Webinar am 12. September 2022

Der zweite Termin findet am 12. September von 9:00-12:00 statt, dabei werden die Themen „Radverkehrsdaten für Planung, Entscheidungsfindung und Monitoring“ von den Bike Citizens und PRISMA solutions sowie „Wegweisung zeitgemäß: Routen, Beschilderungen und Apps“ von con.sens, komobile, max2 und wiederum Bike Citizens und PRISMA solutions präsentiert.

Die Aufzeichung des Webinars kann hier auf Youtube nachgesehen werden.

Nächstes Webinar "So geht Radverkehr" am 21. Oktober 2022

Erstes Webinar am 7. Juli 2022

Den Auftakt für die heurige Webinar-Serie findet am 7. Juli von 9:00 – 12:00 mit drei jeweils einstündigen Blocks statt. Der Vortrag beginnt um 9:00 mit einer „Einführung in die neuen Radverkehrs-Richtlinien der RVS“ durch con.sens mobilitätsdesign und Radlobby Österreich (Artikel dazu). Das zweite Thema „Leitfaden zu den Bundesförderungen für den Radverkehr“ wird um 10:00 von Herry Consult und komobile präsentiert. Darauf folgt um 11:00 das Thema „Fahrrad zeitgemäß parken: Integration, Sharing, Leihen“ durch Innovametall und Rosinak & Partner. Die Aufzeichnung auf Youtube ist hier zu finden.

Nächstes Webinar "So geht Radverkehr" am 21. Oktober 2022

Themenüberblick

Folgende Themen können wir heuer anbieten:

Themenkreis: Radverkehrsplanung
Grundkurs Radverkehrsanlagen: vom Radstreifen bis zum Verkehrsfilter
Attraktiver Mischverkehr und sichere Trennung von Radverkehr
Radverkehr ohne Lücken: Netzplanung in Städten, Ballungszentren und Gemeinden
NEU: Die neuen RVS Richtlinien für Österreich
Multimodalität: Radfahren im Umfeld von Bahnhöfen
Attraktivierung von Ortskernen: Bikeability & Walkability
Niederländische Radverkehrsplanung – Einblicke ins CROW Manual

Themenkreis: Finanzierung
Leitfaden zu den Bundesförderungen für den Radverkehr
NEU: Jobrad-Vorteile für Betriebe und Arbeitnehmer:innen

Themenkreis: Fahrradparken
Fahrrad zeitgemäß parken: Integration, Sharing, Leihen
Radparken im Wohnbau

Themenkreis: Kommunikation & Training
Bewusstseinsbildung für Gemeinden, Verwaltung, Betriebe, BürgerInnen
Verkehrsverhalten ändern durch Kommunikationsmaßnahmen und Marketing
Radfahrtrainings für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
NEU: Transportrad-Boom auch für Ihre Gemeidne

Themenkreis: Navigation & Daten
Radverkehrsdaten für Planung, Entscheidungsfindung und Monitoring
Wegweisung zeitgemäß: Routen, Beschilderungen und Apps

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die Webinarserie wird von klimaaktiv mobil, der Initiative des Klimschutzministeriums, unterstützt und ist dadurch unbegrenzt kostenlos zugänglich.

BMK klimaaktiv

Radkompetenz-Mitglieder in diesem Artikel:

Mehr von diesen Mitgliedern: