GLEAM Technologies

GLEAM Technologies

Das Wiener Unternehmen GLEAM Technologies GmbH revolutioniert mit einer neuen Fahrradkategorie die Mobilität: den Multi Use Bikes. Diese ermöglichen einfachen und flexiblen Transport für jede Situation. Innerhalb weniger Sekunden lässt sich die Ladefläche dank Fast Lock Extension System (FLEX) anpassen. Damit ist das Rad für betriebliche Transporte und auch in der Freizeit einsetzbar. GLEAM zeichnet sich zudem durch die dynamische Neigetechnologie aus, wodurch sämtliche Bodenhindernisse dynamisch überwunden werden, egal ob in der Stadt oder am Land – ein richtiger Multi User.

GLEAM Technologies

Ein Fahrzeug für jede Situation: das GLEAM Multi Use Bike

Was GLEAM auf dem Markt einzigartig macht, ist die Dynamic Tilting Technology (DTT), die für ein komfortables Fahrgefühl und ein einfaches Handling auf bei allen Straßenverhältnissen sorgt. Ergänzt wird die DTT durch ein revolutionäres Fast Lock Extension System der Ladefläche. Dieses ermöglicht vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, was dieser neuen Fahrradkategorie den Namen Multi Use Bike einbrachte.
Mit einem einfachen Schnellverschluss sind Sie bereit, einerseits zur Arbeit zu fahren, andererseits Ihre Waren und Werkzeuge zu transportieren, einkaufen zu gehen, die Kinder zum Kindergarten zu bringen und vieles mehr.

Obwohl es sich bei einem GLEAM Rad um ein Dreirad handelt, fährt es sich wie ein Zweirad. Daher bewegt man sich mit dem Rad schnell und sicher durch Kurven, was GLEAM von der Konkurrenz abhebt. Mit der dynamischen Neige-Technologie bleibt die Beladung immer in Balance. Durch die Vollfederung ist das Rad nicht nur ideal für die Stadt, sondern auch für ländliche Gebiete.

gleam-bikes.com

GLEAM Technologies

Das Wiener Gleam-Team rund um Gründer Mario Eibl (3. von rechts)

GLEAM Technologies

Das Gleam Multi Use Bike im Video:

 

Gleam Logo