Mitglieder

PLANOPTIMO Büro Dr. Köll ZT-GmbH

Die PLANOPTIMO Büro Dr. Köll ZT-GmbH aus Reith bei Seefeld in Tirol besteht seit 1995 und ist in den Bereichen Verkehrsanalyse, Verkehrsplanung, Verkehrstechnik und Straßenprojektierung tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeitsfelder werden beispielsweise groß- und kleinräumige Radverkehrskonzepte ausgearbeitet, Radverkehrsanlagen geplant und die Belange des Radverkehrs bei der Planung von Ampelsteuerungen besonders berücksichtigt.

Von der PLANOPTIMO ZT-GmbH erstellte Radverkehrskonzepte für Gemeinden wie z.B. Lienz, Bregenz, Reutte und für Regionen wie z.B. Hall und Umgebung, westliches Mittelgebirge bei Innsbruck beinhalten Maßnahmenprogramme und Prioritätenreihungen, um die Kommunen bei der schrittweisen Umsetzung bestmöglich zu unterstützen. So empfahl das Büro beispielsweise mit höchster Priorität den Bau der Radbrücke zwischen Bregenz und Hard zur Förderung des Freizeit- und Alltagsradverkehrs, initiierte die Umsetzung der Sharrows in Reutte und schlug einen „Radhigway“ von Mils/Hall nach Innsbruck vor.

Das Büro begleitet auch komplexe Planungsprozesse beispielsweise zur Planung von Radwegen durchs Natura 2000 Naturschutzgebiet Lauteracher Ried in Vorarlberg, bearbeitet großräumige Radwegstudien (Innsbruck – Brenner) und arbeitet baureife Projekte z.B. für einen Radweg entlang des Wörthersee-Südufers aus.

www.planoptimo.at

Das Ingenieurbüro Köll initiierte die Umsetzung der Sharrows in Reutte.

Das Planoptimobüro Köll initiierte
die Umsetzung der Sharrows in Reutte.