Mitglieder

KTM Bikes

Ein großer europäischer Player der Fahrradindustrie kommt aus Österreich: Seit Jahrzehnten beweist KTM, welche Kompetenz im Fahrradbau in der Marke steckt. 2014 feierte die KTM Fahrrad GmbH ihr 50 jähriges Bestehen. Die Fahrradtechnik hat sich vielfach verändert und enorme Fortschritte gemacht. Im Laufe dieser Zeit hat sich KTM zu einem der letzten verbliebenen Vollsortimenter entwickelt. Eines jedoch ist immer gleich geblieben: KTM baut nach wie vor Bikes -Made in Austria.

Bereits das erste KTM Fahrrad Fleetwingtrug 1964 das Gütesiegel Made in Austria. Mittlerweile wird in mehr als 50 Ländern weltweitauf KTM Bikes -Made in Austria vertraut. Im Modelljahr 2016 betrat KTM frei nach dem Motto „Limits überschreiten“ die Welt der Laufradgröße 27+ und bot mit dem Macina Kapoho 27+ einer einer sehr breiten Zielgruppe ein eBike in der Klasse der Trailbikes. 2018 überzeugt die neue vielfältige Generation der eBikes mit integriertem Akku powered by Bosch eBike Systems:

Neues KTM Spitzenmodell für urbane VielfahrerInnen: das Macina Flite Street mit chicem Kotflügel-Gepäckträger und Bosch Performance Line CX eMotor.

Testsieger 2018: bestes E-Trekkingrad in Österreich

12 verschiedene E-Trekkingräder wurden im Mai 2018 vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) getestet, das KTM Macina Fun 9 P5I belegte den 1. Platz. Gratulation! Mehr Details unter diesem LINK

BILD zu OTS – Produktfoto KTM Macina Fun 9 P5I

Hier können Sie die gesamte Fertigungskette eines KTM-Rades mitverfolgen:

KTM_Bike_Industries.svg