Ideenwettbewerb: Werde Radverkehrs-Pionier:in und fahre zur Velo-city Konferenz!

Ideenwettbewerb: Werde Radverkehrs-Pionier:in und fahre zur Velo-city Konferenz!

Du möchtest mehr Radverkehr? Wir suchen kreative und effektive Konzeptideen, die dein Wohnumfeld oder deinen Freundeskreis aufs Fahrrad bringen! Schick uns deine Ideen und gewinne eine kostenlose Teilnahme bei der weltweit führenden Radverkehrskonferenz Velo-city in Ljubljana. Die Tickets stellen einen Wert von je bis zu 975 Euro dar und werden von klimaaktiv mobil zur Verfügung gestellt. Die Einreichfrist ist auf den 10. Mai verlängert worden!

Velo-city Konferenz Ljubljana vom 14. bis 17. Juni 2022

Diese internationale Konferenz der European Cyclists Federation findet einmal jährlich statt und versammelt über 1.000 Expert:innen aus aller Welt zu vier Tagen voller Vorträgen, Workshops, Exkursionen und Networking zum besten und klimafreundlichsten Verkehrsmittel. Heuer liegt der Konferenzort so nahe wie schon lange nicht mehr – im Jahr 2013 wurde die Konferenz in Wien ausgetragen, heuer in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana. Radkompetenz Österreich wird in Kooperation mit klimaaktiv mobil, der Initiative des Klimaschutzminsteriums, einen Networking Hub auf der Konferenz zur Verfügung stellen. Vor Ort wird es Übersetzungen der Konferenzinhalte auf Englisch und Deutsch via Kopfhörer geben – letztere auch vom Klimaschutzminsterium zur Verfügung gestellt. Das Programm findet ihr hier online.

Die Konferenz umfasst folgende Themenkreise, zu denen Expert:innen aus den führenden Radverkehrsländern wie Niederlanden, Deutschland oder Dänemark und vielen anderen Regionen vortragen – darunter auch einige Mitglieder von Radkompetenz Österreich.

  • Rethinking urban space
  • Focus on citizens, stakeholders and community
  • Policies for more cycling
  • Green tourism, green economy
  • Urban mobility innovation

Die Programmpunkte spannen sich von der zeitgemäßen und radfreundlichen Gestaltung von Straßen, Plätzen und Dorfkernen über verschiedene politische Maßnahmen zur Steigerung des Radverkehrs bis hin zu Motivationskampagnen und nachhaltigem Tourismus. Aus kommunaler Sicht werden also zahlreiche Maßnahmen behandelt, die dann bei dir vor Ort für das Ziel einer radfreundlichen Gemeinde umgesetzt werden können. Zum Programm gehören auch Highlights wie Radparade und Welcome Dinner.

velocity

Ideenwettbewerb der Radverkehrs-Pionier:innen für Österreich

Damit möglichst viele österreichische Gemeinden und Initiativen von dem geballten Radverkehrswissen der Konferenz profitieren und es für ihre Weiterentwicklung einsetzen können, bietet klimaaktiv mobil diesen Ideenwettbewerb mit den Hauptpreisen der Tickets für die Velo-city Konferenz. Der Eintrittspreis beträgt 975 Euro bzw. 600 Euro für Student:innen. Wenn du Konzeptideen bei uns einreichst und die Fachjury die Idee in die Auswahl nimmt, wird nicht nur der Eintritt für dich kostenlos – du kannst deine Idee auch in Ljubljana am Stand von Radkompetenz Österreich vorstellen.

Zwei Leitfragen für den Ideenwettbewerb:

  • Wie würdest du den Radverkehr in deinem Wohnumfeld verdoppeln?
  • Wie kannst du deine Freund:innen aufs Verkehrsmittel Fahrrad bringen?

Reiche dazu bitte bis 10. Mai 2022 ein Ideenpapier von maximal einer A4-Seite per E-Mail an buero@radkompetenz.at ein, gerne mit zusätzlichen Links zu deinen Webseiten, zu Videos oder mit Fotodownloads. Die Entscheidung der Jury fällt Anfang Mai. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Hauptwohnsitz in Österreich, Mindestalter 18 Jahre (Angabe Name, Wohnadresse, Geburtsdatum). Reisekosten sind von den Gewinner:innen selbst zu tragen, der Gewinn umfasst ein Full Conference Ticket pro Einreichung.

Wir sind gespannt auf eure Konzepte!

Fotos: Christian Fürthner, PID Wien / Velo-city ECF

Veröffentlicht am: 12. April 2022Kategorien: Vorträge & Webinare, Förderer & Initiativen, Planung & Consulting

Radkompetenz-Mitglieder in diesem Artikel:

Mehr von diesen Mitgliedern:

Diesen Artikel teilen:

Ideenwettbewerb: Werde Radverkehrs-Pionier:in und fahre zur Velo-city Konferenz!

Diesen Artikel teilen:

Ideenwettbewerb: Werde Radverkehrs-Pionier:in und fahre zur Velo-city Konferenz!

Du möchtest mehr Radverkehr? Wir suchen kreative und effektive Konzeptideen, die dein Wohnumfeld oder deinen Freundeskreis aufs Fahrrad bringen! Schick uns deine Ideen und gewinne eine kostenlose Teilnahme bei der weltweit führenden Radverkehrskonferenz Velo-city in Ljubljana. Die Tickets stellen einen Wert von je bis zu 975 Euro dar und werden von klimaaktiv mobil zur Verfügung gestellt. Die Einreichfrist ist auf den 10. Mai verlängert worden!

Velo-city Konferenz Ljubljana vom 14. bis 17. Juni 2022

Diese internationale Konferenz der European Cyclists Federation findet einmal jährlich statt und versammelt über 1.000 Expert:innen aus aller Welt zu vier Tagen voller Vorträgen, Workshops, Exkursionen und Networking zum besten und klimafreundlichsten Verkehrsmittel. Heuer liegt der Konferenzort so nahe wie schon lange nicht mehr – im Jahr 2013 wurde die Konferenz in Wien ausgetragen, heuer in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana. Radkompetenz Österreich wird in Kooperation mit klimaaktiv mobil, der Initiative des Klimaschutzminsteriums, einen Networking Hub auf der Konferenz zur Verfügung stellen. Vor Ort wird es Übersetzungen der Konferenzinhalte auf Englisch und Deutsch via Kopfhörer geben – letztere auch vom Klimaschutzminsterium zur Verfügung gestellt. Das Programm findet ihr hier online.

Die Konferenz umfasst folgende Themenkreise, zu denen Expert:innen aus den führenden Radverkehrsländern wie Niederlanden, Deutschland oder Dänemark und vielen anderen Regionen vortragen – darunter auch einige Mitglieder von Radkompetenz Österreich.

  • Rethinking urban space
  • Focus on citizens, stakeholders and community
  • Policies for more cycling
  • Green tourism, green economy
  • Urban mobility innovation

Die Programmpunkte spannen sich von der zeitgemäßen und radfreundlichen Gestaltung von Straßen, Plätzen und Dorfkernen über verschiedene politische Maßnahmen zur Steigerung des Radverkehrs bis hin zu Motivationskampagnen und nachhaltigem Tourismus. Aus kommunaler Sicht werden also zahlreiche Maßnahmen behandelt, die dann bei dir vor Ort für das Ziel einer radfreundlichen Gemeinde umgesetzt werden können. Zum Programm gehören auch Highlights wie Radparade und Welcome Dinner.

velocity

Ideenwettbewerb der Radverkehrs-Pionier:innen für Österreich

Damit möglichst viele österreichische Gemeinden und Initiativen von dem geballten Radverkehrswissen der Konferenz profitieren und es für ihre Weiterentwicklung einsetzen können, bietet klimaaktiv mobil diesen Ideenwettbewerb mit den Hauptpreisen der Tickets für die Velo-city Konferenz. Der Eintrittspreis beträgt 975 Euro bzw. 600 Euro für Student:innen. Wenn du Konzeptideen bei uns einreichst und die Fachjury die Idee in die Auswahl nimmt, wird nicht nur der Eintritt für dich kostenlos – du kannst deine Idee auch in Ljubljana am Stand von Radkompetenz Österreich vorstellen.

Zwei Leitfragen für den Ideenwettbewerb:

  • Wie würdest du den Radverkehr in deinem Wohnumfeld verdoppeln?
  • Wie kannst du deine Freund:innen aufs Verkehrsmittel Fahrrad bringen?

Reiche dazu bitte bis 10. Mai 2022 ein Ideenpapier von maximal einer A4-Seite per E-Mail an buero@radkompetenz.at ein, gerne mit zusätzlichen Links zu deinen Webseiten, zu Videos oder mit Fotodownloads. Die Entscheidung der Jury fällt Anfang Mai. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Hauptwohnsitz in Österreich, Mindestalter 18 Jahre (Angabe Name, Wohnadresse, Geburtsdatum). Reisekosten sind von den Gewinner:innen selbst zu tragen, der Gewinn umfasst ein Full Conference Ticket pro Einreichung.

Wir sind gespannt auf eure Konzepte!

Fotos: Christian Fürthner, PID Wien / Velo-city ECF

Radkompetenz-Mitglieder in diesem Artikel:

Mehr von diesen Mitgliedern: