Velo-city: die Weltkonferenz des Radverkehrs in Ljubljana

Ljubljana

Die international führende Fahrrad-Konferenz findet einmal jährlich statt und versammelt über 1.200 Expert:innen zu vier Tagen voller Vorträgen, Exkursionen und Networking zum besten und klimafreundlichsten Verkehrsmittel. Heuer liegt der Konferenzort so nahe wie schon lange nicht mehr – im Jahr 2013 wurde die Konferenz in Wien ausgetragen, heuer in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana. Wir sind mit zahlreichen Vorträgen dabei. Radkompetenz Österreich wird in Kooperation mit klimaaktiv mobil, der Initiative des Klimaschutzminsteriums, seinen Konferenzstand „Austrian Parklet“ als Networking Hub auf der Konferenz der European Cyclists Federation zur Verfügung stellen. Vor Ort wird es Übersetzungen der Konferenzinhalte auf Englisch und Deutsch via Kopfhörer geben – letztere auch vom Klimaschutzminsterium zur Verfügung gestellt. Das Programm findet ihr hier online. Als besonderes Highlight stellt unser Mitglied VELLO ein Faltrad als Hauptpreis der Konferenz-Schnitzeljagd! Vor Ort präsentieren wir als Mittelpunkt unseres Standes ein GLEAM Multi Use Bike.

Velo-city: die Weltkonferenz des Radverkehrs in Ljubljana

Velo-city Konferenz Ljubljana vom 14. bis 17. Juni 2022

Die Konferenz umfasst folgende Themenkreise, zu denen Expert:innen aus den führenden Radverkehrsländern wie Niederlanden, Deutschland oder Dänemark und vielen anderen Regionen vortragen – darunter auch zahlreiche Mitglieder von Radkompetenz Österreich.

  • Rethinking urban space
  • Focus on citizens, stakeholders and community
  • Policies for more cycling
  • Green tourism, green economy
  • Urban mobility innovation

Die Programmpunkte spannen sich von der zeitgemäßen und radfreundlichen Gestaltung von Straßen, Plätzen und Dorfkernen über verschiedene politische Maßnahmen zur Steigerung des Radverkehrs bis hin zu Motivationskampagnen und nachhaltigem Tourismus. Aus kommunaler Sicht werden also zahlreiche Maßnahmen behandelt, die auch in Österreich für das Ziel einer radfreundlichen Gemeinde umgesetzt werden können. Zum Programm gehören natürlich auch Highlights wie Radparade und Welcome Dinner!

velocity

Das Programm aus österreichischer Sicht

Hier bieten wir zur leichteren Orientierung einen Überblick über jene Programmpunkte, an denen Vortragende aus Österreich beteilgt sind. Für die gesamte Konferenzdauer steht unser „Austrian Parklet“ auf Standplatz 42 mit Informationen bereit.

Tag 1 – Dienstag, 14. Juni

13:30 Meet the Austrain Cycling Pioneers – Radkompetenz Stand Nr 42
14:30: Kids on bikes – Mobilitätsagentur Wien
16:00: Policies for more cycling – BMK
17:30 Welcome reception

Tag 2 – Mittwoch, 15. Juni

11:00: Local strategies – Stadt Wien
11:00: Perceptions of cycling – BOKU Wien
14:30: Cycling to school – Mobilitätsagentur Wien
14:30 Cargo bikes – Stadt Graz, Die Radvokaten
14:30 Meet the Cycling Embassies – Radkompetenz Österreich
15:30 Austrian Craft Beer at the Austrian Parklet – Radkompetenz Stand 42
17:30 Bicycle Knowledge Network Meeting – Radkompetenz Stand Nr 42
19:00 Bike parade

Velo-city: die Weltkonferenz des Radverkehrs in Ljubljana

Tag 3 – Donnerstag, 16. Juni

11:00: Funding – con.sens mobilitätsdesign
12:15: National strategies – BMK
20:00: Dinner party

Tag 4 – Freitag, 17. Juni

9:00: Austrian expertise – Radkompetenz Österreich mit con.sens mobilitätsdesign, Universität Salzburg Z_GIS und Bike Citizens
9:00: Climate neutrality – con.sens mobilitätsdesign
11:45: Final plenary – Wer gewinnt das Radkompetenz-VELLO?

Ideenwettbewerb der Radverkehrs-Pionier:innen für Österreich

Damit möglichst viele österreichische Gemeinden und Initiativen von dem geballten Radverkehrswissen der Konferenz profitieren und es für ihre Weiterentwicklung einsetzen können, haben wir gemeinsam mit klimaaktiv mobil diesen Ideenwettbewerb ausgelobt – Hauptpreise waren Tickets für die Velo-city Konferenz. Gute Konzeptideen wurden mit kostenlosen Tickets belohnt, am Dienstag 14. Juni von 13:30 -14:30 werden die Ideen in Ljubljana am „Austrian Parklet“ Stand von Radkompetenz Österreich bei einem Networking Event vorgestellt.

Pioneers

Veröffentlicht am: 4. Juni 2022Kategorien: Vorträge & Webinare

Radkompetenz-Mitglieder in diesem Artikel:

Mehr von diesen Mitgliedern:

Diesen Artikel teilen:

Velo-city: die Weltkonferenz des Radverkehrs in Ljubljana

Diesen Artikel teilen:

Ljubljana

Die international führende Fahrrad-Konferenz findet einmal jährlich statt und versammelt über 1.200 Expert:innen zu vier Tagen voller Vorträgen, Exkursionen und Networking zum besten und klimafreundlichsten Verkehrsmittel. Heuer liegt der Konferenzort so nahe wie schon lange nicht mehr – im Jahr 2013 wurde die Konferenz in Wien ausgetragen, heuer in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana. Wir sind mit zahlreichen Vorträgen dabei. Radkompetenz Österreich wird in Kooperation mit klimaaktiv mobil, der Initiative des Klimaschutzminsteriums, seinen Konferenzstand „Austrian Parklet“ als Networking Hub auf der Konferenz der European Cyclists Federation zur Verfügung stellen. Vor Ort wird es Übersetzungen der Konferenzinhalte auf Englisch und Deutsch via Kopfhörer geben – letztere auch vom Klimaschutzminsterium zur Verfügung gestellt. Das Programm findet ihr hier online. Als besonderes Highlight stellt unser Mitglied VELLO ein Faltrad als Hauptpreis der Konferenz-Schnitzeljagd! Vor Ort präsentieren wir als Mittelpunkt unseres Standes ein GLEAM Multi Use Bike.

Velo-city: die Weltkonferenz des Radverkehrs in Ljubljana

Velo-city Konferenz Ljubljana vom 14. bis 17. Juni 2022

Die Konferenz umfasst folgende Themenkreise, zu denen Expert:innen aus den führenden Radverkehrsländern wie Niederlanden, Deutschland oder Dänemark und vielen anderen Regionen vortragen – darunter auch zahlreiche Mitglieder von Radkompetenz Österreich.

  • Rethinking urban space
  • Focus on citizens, stakeholders and community
  • Policies for more cycling
  • Green tourism, green economy
  • Urban mobility innovation

Die Programmpunkte spannen sich von der zeitgemäßen und radfreundlichen Gestaltung von Straßen, Plätzen und Dorfkernen über verschiedene politische Maßnahmen zur Steigerung des Radverkehrs bis hin zu Motivationskampagnen und nachhaltigem Tourismus. Aus kommunaler Sicht werden also zahlreiche Maßnahmen behandelt, die auch in Österreich für das Ziel einer radfreundlichen Gemeinde umgesetzt werden können. Zum Programm gehören natürlich auch Highlights wie Radparade und Welcome Dinner!

velocity

Das Programm aus österreichischer Sicht

Hier bieten wir zur leichteren Orientierung einen Überblick über jene Programmpunkte, an denen Vortragende aus Österreich beteilgt sind. Für die gesamte Konferenzdauer steht unser „Austrian Parklet“ auf Standplatz 42 mit Informationen bereit.

Tag 1 – Dienstag, 14. Juni

13:30 Meet the Austrain Cycling Pioneers – Radkompetenz Stand Nr 42
14:30: Kids on bikes – Mobilitätsagentur Wien
16:00: Policies for more cycling – BMK
17:30 Welcome reception

Tag 2 – Mittwoch, 15. Juni

11:00: Local strategies – Stadt Wien
11:00: Perceptions of cycling – BOKU Wien
14:30: Cycling to school – Mobilitätsagentur Wien
14:30 Cargo bikes – Stadt Graz, Die Radvokaten
14:30 Meet the Cycling Embassies – Radkompetenz Österreich
15:30 Austrian Craft Beer at the Austrian Parklet – Radkompetenz Stand 42
17:30 Bicycle Knowledge Network Meeting – Radkompetenz Stand Nr 42
19:00 Bike parade

Velo-city: die Weltkonferenz des Radverkehrs in Ljubljana

Tag 3 – Donnerstag, 16. Juni

11:00: Funding – con.sens mobilitätsdesign
12:15: National strategies – BMK
20:00: Dinner party

Tag 4 – Freitag, 17. Juni

9:00: Austrian expertise – Radkompetenz Österreich mit con.sens mobilitätsdesign, Universität Salzburg Z_GIS und Bike Citizens
9:00: Climate neutrality – con.sens mobilitätsdesign
11:45: Final plenary – Wer gewinnt das Radkompetenz-VELLO?

Ideenwettbewerb der Radverkehrs-Pionier:innen für Österreich

Damit möglichst viele österreichische Gemeinden und Initiativen von dem geballten Radverkehrswissen der Konferenz profitieren und es für ihre Weiterentwicklung einsetzen können, haben wir gemeinsam mit klimaaktiv mobil diesen Ideenwettbewerb ausgelobt – Hauptpreise waren Tickets für die Velo-city Konferenz. Gute Konzeptideen wurden mit kostenlosen Tickets belohnt, am Dienstag 14. Juni von 13:30 -14:30 werden die Ideen in Ljubljana am „Austrian Parklet“ Stand von Radkompetenz Österreich bei einem Networking Event vorgestellt.

Pioneers

Radkompetenz-Mitglieder in diesem Artikel:

Mehr von diesen Mitgliedern: